Krankheiten vorhersagen: 23andMe, deCODEme und Navigenics

Drei US-Unternehmen untersuchen eingeschickte DNA-Proben systematisch auf zahlreiche Punktmutationen, sogenannte SNPs. Im ersten Blopost zur personalisierten Medizin werden 23andMe, Navigenics und deCODEme vorgestellt die Chancen der Technik erklärt... [weiterlesen]

Chemie-Nobelpreis 2009 für Ribsomen an Ramakrishnan, Steitz und Yonath

Ein zweiter Nobelpreis für die Molekularbiologie dieses Jahr: Venkatraman Ramakrishnan, Thomas A. Steitz und Ada E. Yonath bekommen den Nobelpreis für Chemie 2009. Die drei Forscher haben sich mit dem Ribosom beschäftigt, die Struktur und dessen Funktion aufgeklärt... [weiterlesen]

Nobelpreis für Medizin 2009 für die Forschung an Chromosomenenden

Nobelpreis für die Forschung an Chromosomenenden. Blackburn, Greider und Szostak bekommen den Nobelpreis für die Forschung an Telomeren und die Entdeckung der Telomerase. Was sind Telomere, was ist die Telomerase und was ist deren Rolle in menschlichen Zellen?.. [weiterlesen]

Der Nobelpreis für Medizin 2009 geht an…

Die Vergabe der Nobelpreise steht an. Am Montag geht es mit dem Preis für Physiologie und Medizin los, ab 11:30 Uhr werden die Namen bekannt gegeben. Meine vier Tips unten, weitere Vorschläge gerne in den Kommentaren... [weiterlesen]

Leben, was ist das?

Sechs helle Köpfe treffen sich an einem Sommertag in einem Garten und unterhalten sich über den Ursprung des Lebens. Was Freeman Dyson, Craig Venter, Seth Lloyd, George Church, Robert Shapiro und Dimitar Sasselov unter der Leitung von EDGE-Herausgeber John Brockman dabei zu Tage fördern ist auf Deutsch im Fischer Verlag erschienen... [weiterlesen]

Das Desaster um das Phantom von Heilbronn

Es ist eine ungeheuerliche Ermittlungspanne. Über Jahre wurde von der Polizei nach einer Person gesucht, die an 40 Tatorten DNA Spuren hinterlassen haben soll. Jetzt stellt sich heraus: Die gefundene DNA war eine Kontamination. Das benutzte Besteck war überhaupt nicht zur DNA-Probennahme geeignet... [weiterlesen]

DNA-Sequenzierungs- Methoden und Ethische Implikationen

Die Methoden zur DNA-Sequenzierung haben sich in den letzten Jahren rasant entwickelt. Hier ein Überblick über die Aktuellsten, die es bald möglich machen könnten, für unter 1000 Euro ein komplettes menschliches Genom zu sequenzieren. Bei gegebener technischer Machbarkeit stellt sich die Frage: Was passiert, wenn die Daten in die Hände der Krankenkassen geraten?.. [weiterlesen]