Chikungunya-Epidemie – Kommt das Virus bald nach Deutschland?

Im Dezember 2013 gab es die erste Meldung bestätigter Verdachtsfälle von Infektionen mit dem Chikungunya-Virus auf der Karibikinsel Saint Martin. Wie ein kleiner Punkt, der auf dem Radarschirm einmal schwach aufblinkt wurde registriert, dass ein Virus, dass im mittleren und südlichen Afrika, sowie in Südostasien heimisch ist, zum ersten Mal in der westlichen Hemisphäre auftaucht.
Inzwischen ist auf dem kleinen Punkt auf dem Radar auf Saint Martin eine veritable Epidemie geworden... [weiterlesen]

Verrückte Amateurbiologen züchten Killerviren in Garagenlaboren

Am Sonntag erschien in der FAZ online ein aus dem amerikanischen von Volker Stollorz übersetzter Artikel zum Ende des Forschungsmoratoriums an einem Influenzavirus vom Typ A/H5N1. Ein Risikokommunikator nimmt darin Stellung zur Gefahr der Freisetzung des Erregers, zum Beispiel durch einen Unfall oder durch einen dem Wahnsinn anheim gefallenen Wissenschaftler, der an dem Virus forscht.

Der Risikokommunikator bemängelt, dass keine „echte“ Diskussion in der Zeit des Moratoriums (immerhin ein Jahr) über die Gefährlichkeit des Erregers und die Risiken der Forschung daran geführt wurde... [weiterlesen]

Mutationen im Influenzavirus: Resistenz gegen Tamiflu und schwere Verläufe der Schweinegrippe

Erste Meldungen von mutierten Influenzaviren machen die Runde, die mit schweren Krankheitsverläufen in Verbindung gebracht werden. Auch wenn man die Gründe für erhöhte Mutationsraten bei Influenzaviren kennt und feststellen kann, wo diese genetischen Veränderungen auftreten, ist es doch fast unmöglich daraus Vorhersagen abzuleiten... [weiterlesen]

Gründe gegen die Impfung mit Pandemrix

Ab heute soll man sich mit dem Impfstoff Pandemrix beim Arzt gegen Schweinegrippe immunisieren lassen können. Die öffentliche Diskussion ist durch die Gründe gegen eine Impfung sprechen geprägt. Ich habe die Gründe gesammelt und schätze sie hier ein... [weiterlesen]

10 000 Euro geboten für Virennachweis

Kommentator Josef Birner hat 10 000 Euro geboten für den Nachweis von Viren. Bitte in den Kommentaren ensprechende Links zu Papers posten, ich verwalte das Geld treuhändisch und verteile es dann anteilig... [weiterlesen]