Zu kurz gedacht: Menschenwuerde vs. Forschungsfreiheit

Ich nehme hier Bezug auf einen Artikel in der gedruckten FAZ vom 05.02.08, im Feuilleton Seite 35: „Was heißt Achtung? Auch getöteten Embryonen schuldet der Staat Respekt“ von Christian Hillgruber, Inhaber eines Lehrstuhls fuer Oeffentliches Recht and der Uni Bonn. Der Autor stellt in dem Artikel drei Grungesetzartikel gegenueber: Die Unantastbarkeit der Menschenwuerde, das Grundrecht […]

Klonen

Was vor ein paar Jahren schon mit einer Euterzelle eines Schafs in Schottland geklappt hat, woraus dann Dolly entstand, hat jetzt auch mit menschlichen Zellen funktioniert. Die DNA von menschlichen Hautzellen wurde in frisch gespendete, entkernte Eizellen injeziert. Die So befruchtete Eizelle wurde bis zur Blastula wachsen gelassen. Sofort geht ein Rauschen durch den Blaeterwald: […]