ESOF: Stammzellen und ich live im Radio

Das ESOF (EuroScience Open Forum) ist eröffnet. Bei der Registrierung hat mir eine Hostess erzählt, dass etwa 5000 Teilnehmer sich angemeldet haben, und ich bin einer davon. WLAN gibts auch, daher gabs heute auch schon ein Bombardement mit rund 50 Posts mit live Berichterstattung auf Twitter. Werde wohl morgen die Frequenz etwas verringern. Wer Lust hat, kann sich gerne noch dazu schalten... [weiterlesen]

ESOF: Content Overkill, Twitter und ein Wordle

Ich habe mal versucht durch das Programm des ESOF durchzusteigen, und mir meinen eigenen Kalender für die viereinhalb Tage Konferenz zusammen zu stellen. Nicht einfach, es ist einfach zu viel geboten:
208 Veranstaltungen insgesamt
84 Scientific Sessions
71 Outreach Activities, was auch immer das sein soll
10 Kariereveranstaltungen
und alles sortiert in folgende Hauptthemen:.. [weiterlesen]

ESOF Barcelona: Besser Leben durch Wissenschaft

Am Freitag startet das EuroScience Open Forum (ESOF) hier in Barcelona, und ich bin für ScienceBlogs.de vor Ort.
Die Unter-Überschrift heißt: Science for a Better Life. Da bin ich mal gespannt, wie die Wissenschaft noch weiter mein Leben verbessern kann. Meine Postdocstelle in Barcelona ist doch schon mal ein guter Anfang.
Der Kalender des ESOF ist so voll gepackt mit Veranstaltungen, dass ich mir unmöglich alles anhören kann... [weiterlesen]