Ich blogge vom Nobelpreistägertreffen

Ich bin dieses Jahr zum zweiten Mal zum Nobelpreisträgertreffen nach Lindau eingeladen. Ich werde dieses Jahr von dem Treffen auf dem Lindaunobelblog der Scilogs berichten, zusammen mit Beatrice Lugger, Lars Fischer und Marcus Jahnel.

Wem das Treffen kein Begriff ist: Jedes Jahr und 2011 zum einundsechzigsten Mal treffen sich Nobelpreisträger und ausgewählte Nachwuchswissenschaftler in Lindau am Bodensee um sich Vorträge anzuhören und gemeinsam zu diskutieren; dieses Jahr mit Schwerpunkt Medizing und Physiologie. Nirgendwo sonst ist die Nobelpreisträgerdichte höher.
Dieses Jahr sind es 566 Teilnehmer, die sich mit mir Vorträge von 23 Laureaten anhören: Liz Blackburn, Harald zur Hausen, Erwin Neher, Ada Jonath, Peter Agre, Harry Kroto, Werner Arber, Roger Tsien, Martin Evans, Avram Hershko, Aaron Ciechanover, Hartmut Michel, Thomas Steitz, Robert Huber und andere.
Als Wissenschaftler hat man vielleicht ein, zwei Mal pro Jahr die Möglichkeit einen Nobelpreisträger zu hören, hier gibts die Talks im Halbstundentakt. Ich werde in den nächsten vier Tagen versuchen von so vielen Vorträgen wie möglich zu berichten und vielleicht klickt der ein oder andere Leser gelegentlich rüber zu den Scilogs und schaut was wir Blogger von dort in den nächsten Tagen berichten.

Beteilige dich an der Unterhaltung

4 Kommentare

  1. Danke für den Link!
    Werde den blog natürlich mit verfolgen.
    Viel Spaß in Lindau!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.