Der beste Blogpost des Jahres

i-2a03a8802b58dcc5b9cedb2f82a75b2a-Auslese10_500-thumb-500x282.jpg

wird zum dritten Mal gesucht und prämiert. Die Wissenschaftsblogauslese gehts ins dritte Jahr, und bislang war jedes mal ein Artikel von mir bei den prämierten dabei: 2008 über Prionen und 2009 ein Artikel über die Risiken des Wissens um die eigenen DNA-Sequenzen.

Ich hoffe, dass auch 2010 der ein oder andere Artikel von mir von den Juroren berücksichtigt wird. Dazu müssen passende Blogposts nur noch von Lesern nominiert werden; und zwar per Email an Auslese2010[ät]googlemail.com. Aus allen vorgeschlagenen Artikeln erstellen Lars Fischer und Marc Scheloske ein Vorauswahl, aus der von einer Jury die besten Artikel ermittelt werden.
Gesucht werden spannende, gehaltvolle, interessante, amüsante, kurz: lesenswerte Blogposts aus allen deutschsprachigen Wissenschaftsblogs. Um dem geneigten Leser die zeitaufwändige Suche nach passenden Artikeln auf meinem Blog zu ersparen, hier ein paar Vorschläge für Kandidaten für die Auslese 2010 in chronologischer Reihenfolge. Ich würde mich freuen, wenn der ein oder andere den Herren Fischer und Scheloske per Email vorgeschlagen würde:
Zahnlose Kunst – das Lächeln der Monalisa. Ein kurzer Artikel, in dem der Autor anhand von Kunstwerken aus dem Mittelalter recherchiert, warum die Mona Lisa seltsam lächelt.
Proteinkomplexe in Eukaryonten und Prokaryonten: Ein Experiment. Die Definition von Wissenschaftsblogs erhält mit diesem Artikel eine neue Facette. Eine Idee für ein kleines Forschungsprojekt wird vorgestellt und diskutiert und Kooperationspartner werden unter den Lesern gesucht – mit dem Ziel ein Paper zu schreiben.
Staunen im Hifi Voodo Land. Ein seltenes Beispiel eines Blogposts über Pseudowissenschaften bei WeiterGen. Keine Homöopathie, keine Astrologie, kein belebtes Wasser aber deshalb nicht weniger aktuell: Was sich grenzbemittelte Hifi-Enthusiasten zu Weihnachten wünschen.
Ich war Ende Juni für ein paar Tage an die KAUST in Saudi-Arabien eingeladen und berichtete exklusiv in einer Artikelserie von den Gegensätzen eines modernen Universitätskampus in einem islamisch-konservativen Gottesstaat.
Sittenlose Luder werden von Anstandsdamen richtig erzogen. Proteine sind Aminosäureketten, die am Ribosom syntehtisiert werden. Nicht alle falten sich selbstständig in ihre korrekte 3-dimensionale Struktur. Manche benötigen Helfer, sogenannte Chaperone. Eines davon funktioniert ähnlich dem Hut eines Zauberers.

1000 Genome sequenziert und immer noch nichts passiert
. Ein Überblick über die Strategien, den Sinn und den Nutzen sehr viele menschliche Genome zu sequenzieren. Diskutiert anhand einer aktuellen Veröffentlichung.
Soweit zu den Kandidaten von mir dieses Jahr. Ich würde auch gerne ein paar Artikel von anderen Blogs nominieren, habe aber natürlich keinen vollständigen Überblick über das ganze Jahr und alle Wissenschaftsblogs. Ich würde mich daher freuen, wenn hier mitlesende Blogautoren ebenso schamlos ihre jeweils besten Artikel in den Kommentaren verlinken würden.

Kommentare

Keine Kommentare

  1. Werde einen Artikel nominieren.
    Der Aufforderung mit den Beiträgen vorstleln komme ich gerne nach.
    Folgende Artikel sind von uns zu nominieren. Bei beiden Beiträgen sind die wissenschaftlichen Studien am Ende angebeben.
    1) Schokolade [Die gesündesten Lebensmittel der Welt] – http://www.dr-feil.com/lebensmittel/schokolade-gesund.html
    2) Kaffee [Die gesündesten Lebensmittel der Welt] http://www.dr-feil.com/lebensmittel/kaffee-gesund-koffein-getraenke.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.