Erster Fotowettbewerb für Leser bei ScienceBlogs

i-6ff250c2683c1e1596c99c83898cca2f-zebrafisch-thumb-550x304.jpg

Auf ScienceBlogs startet der erste Fotowettbewerb. Eingeschickt werden können Bilder in mehreren Kategorien. Nach einer Vorauswahl findet eine öffentliche Abstimmung statt. Die prämierten Bilder werden auf der ScienceBlogs.de Hauptseite zu sehen sein.

Es wurde sicher von vielen bemerkt: Seit ein paar Monaten werden auf der ScienceBlogs.de Hauptseite qualitativ hochwertige Fotos aus Wissenschaft und Forschung eingeblendet. Das jeweilig aktuelle Foto des Tages und alle anderen, die bisher vorgestellt wurden, kann man im sich hier bei ScienceBlogs in hoher Auflösung anschauen. Die meisten der Bilder stammen von „Bilder der Forschung„, bei der Marc ja gestern auf der diesjährigen Preisverleihung war.
Nikon hat letzte Woche auch die Preistäger des diesjährigen smallworld Photowettbewerbs mikroskopischer Bilder bekannt gegeben. 137 Bilder bei denen einem der Mund vor Staunen offen bleibt, viele davon aus der Biologie. Auf der Nikon Website kann man sich außerdem durch die Gewinner der vergangenen 33 Jahre klicken.
Fotowettbewerb auf ScienceBlogs

Ich bin mir sicher, etliche Leser hier haben selber eine Kamera zu Hause; es wird also Zeit, dass die ScienceBlogs ihren eigenen Fotowettbewerb bekommen. Ich mach hier bei WeiterGen den Anfang, und hoffe meine Mitblogger rufen in ihren Blogs ebenfalls zur Teilnahme auf.
Folgendes sind die Regeln:

  1. Es gibt vorerst sieben Kategorien:
    • Astronomie
    • Pflanzen
    • Tiere
    • Laboralltag
    • Mikroskopie
    • Meteorologie und Atmosphärische Phänomene
    • Fotokunst

    Weitere Kategorien können in den Kommentaren vorgeschlagen werden.

  2. Fotobeiträge können auf zwei Wegen per Email an fotos@weitergen.de eingereicht werden. Erstens als Attachment und zweitens als Link, falls das Foto online stehen sollte. In der Email sollte stehen:
    • Wer das Foto gemacht hat
    • Was zu sehen ist
    • Falls vorhanden: Technische Details zur Aufnahme
  3. Jeder Teilnehmer kann insgesamt maximal drei Fotos einschicken.
  4. Fotos dürfen maximal 5 MB groß sein. Es gibt keine Mindestauflösung.
  5. Jeder Teilnehmer tritt Nutzungsrechte für die Bilder für die Dauer des Wettbewerbs an ScienceBlogs.de ab.
  6. Der Einsendeschluss ist der 30. November 2009.

Die Fotobeiträge werden gesammelt und wir Blogautoren bei ScienceBlogs sowie die ScienceBlogs Redaktion treffen eine Vorauswahl. Dann gibt es eine öffentliche Abstimmung für ScienceBlogs Leser über die schönsten Bilder hier in den Blogs bei ScienceBlogs.
Zu gewinnen gibt es auch was: Präsenz. Die prämierten Bilder werden nach Zustimmung der Urheber auf der ScienceBlogs.de Hauptseite an Seiter der „Bilder der Forschung“ in die „Bild des Tages“-Rotation eingespeist.

i-abb46f8062989a2560905fbe4cdb6ec7-Gottesanbeterin-thumb-550x366.jpg

Bild oben: zwei Tage alte Zebrafischlarven von Jürgen Berger und Mahendra Sonawane. 1. Platz in der Kategorie „Faszination Forschung“ bei Bilder der Forschung.
Bild unten: Gottesanbeterin in Angriffsstellung von Igor Siwanowicz. 2. Platz in der Kategorie „Faszination Forschung“ und Publikumspreis bei Bilder der Forschung.

Beteilige dich an der Unterhaltung

9 Kommentare

  1. I had to read it three times before I understood. Seeing the first pic, I thought it was a photoshop contest 🙂 nice!

  2. nils,
    schöne Idee für einen nächsten Wettbewerb, wenn auch etwas aufwendiger. Ich würde mich bereit erklären, dann die Elektronen zu casten.

  3. Ich bin gerade dabei, den Blogeintrag dazu zu schreiben. Soviel vorweg: Die Beteiligung war nicht überwältigend.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.