Banksy Ausstellung in New York: Bizarre Tiere im Zoogeschäft

Chicken Banksy.jpg

Banksy in New York: „Village Petstore and Charcoal Grill“. Keine Stencils von Mäusen, sondern animierte Fischstäbchen und Würstchen. Mit eingebundenen Videos derselben. New Yorker interessieren sich nicht für Kunst, sondern für Haustiere (Banksy).

Wer auf der Banksy Homepage rechts oben auf den Sticker „NYC Shop now open“ klickt, kommt zum Dorfzoogeschäft: The Village Petstore and Charcoal Grill. Ein Klick entfernt ist ein Sammelsurium der Seltsamkeiten.
Banksy’s neue Ausstellung in einem Zoogeschäft. Seit gestern in New York und noch bis Ende Oktober jeden Tag von 10:00 Uhr bis 00:00 Uhr geöffnet. Wer schnell einen Flug buchen will, sollte gewarnt sein. Die Ausstellung ist in einem kleinen Raum, der wohl nicht mehr als 20 Besucher gleichzeitig fasst. So lange wird wohl noch die die Schlange vor einem Zoogeschäft gewesen sein.
Banksy ist vor allem durch seine Stencils bekannt geworden. Der Künstler arbeitet unter Pseudonym und über seinen wahren Namen wird regelmäßig spekuliert. Besonders medienwirksam war die Aktion der städtische Reinigung in Bristol, die ein hausmauerfüllendes Werk von Banksy als Graffiti entfernen lies.
Mit der aktuellen Ausstellung scheint sich Banksy weiter weg vom Street-Art Künstler zu bewegen. Das sieht Banksy nicht so: „If its art and you can see it from the street (da teilweise in Schaufenstern), I guess it could still be considered street art„. Teil seiner Kunst ist Kritik am Kunstmarkt (siehe hier und hier). Trotzdem bin ich mir sicher, dass demnächst Höchstpreise à la Damien Hirst für seine Werke bezahlt werden.
Wer sich den Flug nach New York sparen will, kann sich auf Wooster noch ein paar Bilder anschauen, oder gleich hier unten die eingebundenen Videos.

Neue Fischart entdeckt

Terrarienaction im Zoogeschäft

Via Gothamist, Street Art Blog und heiko

Kommentare

2 Kommentare

  1. Wo findest Du solche Informationen! War zumindest sehr erheiternd beim Frühstück, genauso wie der Bericht zum deutschen Fernsehpreis! Dank Dir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.