Charles Darwin hatte eben Geburtstag…

…und wir feiern schon den 199ten! Ein Jahr vor dem offiziellen Darwinjahr kann man da schon mal ne Flasche Sekt aufmachen. Charles Darwin in Wikipedia.
i-03764b71a0218421e8a90047c5d6c0dc-dsc04443.jpg
Das beste ist ja, dass die Evolutionslehre nicht nur fuer Finken gilt, sondern ihre Schoenheit, ihre Universalität, eigentlich jeden Tag im Labor bei der Arbeit mit DNA und Proteinen erlebbar ist.

Beteilige dich an der Unterhaltung

Keine Kommentare

  1. Happy Birthday to you, happy birthday to you, happy birthday der Chaaaaarles,
    happy birthday to you.
    Hoch die Tassen auf den alten Sack.
    Die Theorie der Evolution durch natürlich Auslese ist einfach deshalb so schön, weil si eso logisch ist:
    In jedem System, in dem sich Individuen einer Population in Eigenschaften unterscheiden, welche vererbbar sind, und nicht alle Individuen überleben können, muss zwnagsweise eine Selektion, ergo eine Verschiebung des Genpools erzeugen.
    Das klappt mit politischen Ideen genauso wie mit Modetrends und eben auch mit Organismen. Gut gemacht, Charles!

  2. jeden tag die Schönheit der Evolution aufs neue erleben – sie schleimer…..(Schmutz)-Fink hoho, haha

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.